Ruppenlehen
Ruppenlehen

Aktuelles

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter Ponyhof Ramsau

 

 Holiday Check bewerteter Betrieb!!!

Irish Cob

 

Der Ursprung der Irish Cob´s liegt in Irland, aber auch in England und Wales tauchten die schönen Schecken schon sehr früh auf.

Sie gehörten den fahrenden Händlern, auch Traveller genannt. Das Wort "Tinker" war zuerst ein abfälliger Ausdruck für das fahrende Volk.

Dies bezog sich auf ihre Berufe als Kesselflicker (Englisch: Tinker), Büchsenschmied oder Metallarbeiter.

Da sie keine Reichtümer mit ihren Berufen machen konnten, mussten die Zugpferde für ihre sogenannten Tonnenwagen vor allem billig sein.

Schwere Last hatten die Pferde zu ziehen. Ganze Familien mit oft mehr als 8 Kindern waren auf diesen Tonnenwagen. Billig waren damals die Pferde,

da Schecken zu dieser Zeit nicht hoch angesehen waren. So konnte das fahrende Volk sie günstig erwerben. 

Vorteile hatte die auffällige Scheckung dieser Tiere genügend:

Pferdediebe haben die Finger von den Irish Cobs gelassen. In der Nacht fand jeder SEIN Pferd ganz leicht durch die individuelle Scheckung.

Das Militär nahm auch in Kriegszeiten keinem Besitzer seinen Irish Cob, da sie viel zu auffällig waren.

Doch das Wichtigste war den Travellern:

Die Zuverlässigkeit und die Kraft als Zugpferde. Sie konnten stundenlang hart arbeiten und strahlten trotzdem Ruhe und Harmonie aus.

Bis heute achtet man bei der Zucht auf das freundliche Wesen mit dem guten Charakter. Nervenstärke und Robustheit sind auch ein wichtiger Faktor.

Kein Wunder also, das der Irish Cob mittlerweile sich immer größerer Beliebtheit erfreut. In Größe und Körperbau unterscheiden sich manche Tiere erheblich.

Einige sind kräftig und schwer, andere leicht und elegant. So findet jeder der Interesse hat seinen TRAUMTINKER.

Ein alter Spruch sagt über die Irish Cob:  Ein Irish Cob sucht sich seinen Besitzer selbst aus!

 

Größe ab 135cm, robust, gutmütiger Charakter

Größe der Gybsy Cob: unter 135cm, robust, gutmütiger Charakter. 

 

Gybsy Cob sind das ideale Pferd für Kinder und Jugendliche. Besonders gut für diejenigen, die sich auf die Großen nicht trauen!!!

Wir züchten über den ICS Nederland !!! Unsere Fohlen bekommen ab 2015 alle ICS Papier und keinen bayerischen Pass mehr....

Fotogalerie: Die schönsten Irish Cob Bilder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anton Votz